Paul Sheldon, äußerst erfolgreicher Autor von Trivialromanen, erleidet in unwegsamem Gelände einen Autounfall. Die ehemalige Krankenschwester Annie Wilkes rettet den Schwerverletzten und bringt ihn zu ihrem abgelegenen Häuschen, um ihn gesund zu pflegen. Was zunächst als großes Glück für Paul erscheint, entpuppt sich mehr und mehr als ein Alptraum, der immer gespenstiger und bedrohlicher wird. Schließlich gibt es für Paul nur noch eines: Um sein Leben zu schreiben.

"Misery" von Simon Moore entstand nach einem Roman von Stephen King.

Die Theatergruppe Szenenwechsel brachte bereits drei sehr erfolgreiche Inszenierungen auf die Weißenhorner Bühne. Mit Misery  feiern die beiden Hauptdarsteller ihr 25 jähriges Bühnenjubiläum. Aufführungsorte sind außer Weißenhorn auch Vöhringen und Ulm.

 

Akteure:
 
Paul Sheldon               Gerhard Mahler
Annie Wilkes                Sibylle Hiller-Sturm
 
Regie                           Peter Wölfli