Drei Frauen überfallen erfolgreich eine Bank – aber danach fangen die Probleme erst an: Mit dem ahnungslosen Ehemann, der neugierigen Nachbarin und einem italienischen Kleinganoven, der ein Stück vom Kuchen haben will. Dass sich der ermittelnde Kommissar und eine der “scharfen” Damen mehr als nur sympathisch sind, macht die Sache auch nicht einfacher. Und wohin mit den Müllsäcken voller Geld?

Witziges Boulevardtheater mit ganz aktuellen Bezügen - Vergnügen garantiert!

 

Akteure:
 
Vivienne, Bankräuberin                          Julia Aigner
Hedwig, Bankräuberin                            Gudrun Unseld
Lisbeth, Bankräuber                               Romy Schlachter-Zeh
Erwin, Viviennes Mann                           Johannes Körner
Frau Aschenbrenner, Nachbarin            Sonja Sonntag
Stefan Scholz, Komissar                         Gerhard Mahler
Guiseppe Attolini, italienischer Ganove  Thomas Boxhammer
 
Regie                                                      Gerhard Mahler
Soufleuse                                                Sibylle Hiller-Sturm
Technik                                                   Jörg Zeh/Kurt Böhm
Maske                                                     Renate Kirsch/Hannah Streicher
Plakate/Flyer                                           Katja Gröschl
Ausstattung                                             Ingrid und Martin Neher